Leistungen: Darmsanierung

Leistungen: Darmsanierung

 Darmsanierung

Gesundheit beginnt im Darm

Der Darm ist nicht nur unser Verdauungssystem, sondern auch wichtiger Bestandteil unseres Abwehrsystems. Nach neuesten Erkenntnissen sind ca. 80% des Immunsystems im Darm lokalisiert. Der Darm ist mit seinen ca. 400 m² das größte Organ unseres Körpers.

Einen entscheidenden Einfluss auf die Stabilität dieses Ökosystems hat die Darmflora. Dies sind Bakterien, die dort in Symbiose mit dem Menschen leben. Wenn dieses System aus seinem Gleichgewicht gerät, stellen sich gesundheitliche Probleme ein. Eine gestörte Darmflora macht sich nicht unbedingt durch dramatische Symptome bemerkbar:

  • Blähungen
  • Völlegefühl
  • Rasche Erschöpfbarkeit und generelle Müdigkeit
  • Migräne
  • Hautprobleme (Neurodermitis, Psoriasis, Akne)
  • Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Infektanfälligkeit, insbesondere auch rezidivierende Blasen- und Scheideninfektionen können Hinweise auf ein nicht mehr optimales Milieu des Darmes sein.

Eine geschädigte oder geschwächte Darmschleimhaut bedeutet immer auch ein geschwächtes Immunsystem. Dies hat insbesondere auch stark negative Auswirkungen auf chronische Erkrankungen wie zum Beispiel die Endometriose.

Nach einer Stuhluntersuchung (Darmkeimanalyse) und evtl. einer Blutuntersuchung kann mittels Mikrobiologischer Therapie (Symbioselenkung) das bakterielle Gleichgewicht im Darm wiederhergestellt und ein gesundes Darmmilieu aufgebaut werden.

Die Frauenarztpraxis

Content Liebe Patientinnen,
ab 9. Januar 2018 haben wir neue Praxisräume im Schloss Gatterburg.

Engelbertstr. 23-25, 81241 Pasing, am Pasinger Stadtpark.

Beachten Sie dann
auch unsere neue Telefon­nummer:
089 / 88 99 84 64