Leistungen: Blasenschwäche & Senkungsprobleme

Leistungen: Blasenschwäche & Senkungsprobleme

 Blasenschwäche und Senkungsprobleme

Frauen leiden heimlich.

Blasenschwäche wird auch die heimliche Volkskrankheit genannt, denn für viele Menschen ist es immer noch ein Tabuthema. Dabei leidet, Schätzungen zu Folge, jeder Zehnte Erwachsene an Symptomen einer Blasenschwäche. Nicht nur ältere Frauen sind betroffen.

Unwillkürlicher Urinabgang (Inkontinenz) beim Husten, Lachen oder beim Joggen ist auch bei jüngeren Frauen weit verbreitet. Die Befürchtung, keine Toilette zu finden, wenn der Harndrang plötzlich übermächtig wird, das Gefühl die Blase nicht kontrollieren zu können, hat oft große Auswirkungen auf die Lebensqualität. So vielfältig wie die Ursachen der Blasenfunktionsstörung sind, so vielfältig sind auch die Therapieansätze.

Neben Blasentraining und Beckenbodengymnastik bei speziell ausgebildeten Therapeuten, kommt bei manchen Formen der Inkontinenz auch eine medikamentöse Therapie in Betracht. In manchen Fällen ist eine kleine Operation sinnvoll und kann im gleichen Gebäude, in der Frauenklinik München West, unkompliziert durchgeführt werden.

Haben Sie keine Scheu über Ihre Beschwerden zu sprechen. Ich helfe Ihnen gerne.

Die Frauenarztpraxis

Content Liebe Patientinnen,
ab 9. Januar 2018 haben wir neue Praxisräume im Schloss Gatterburg.

Engelbertstr. 23-25, 81241 Pasing, am Pasinger Stadtpark.

Beachten Sie dann
auch unsere neue Telefon­nummer:
089 / 88 99 84 64